Druckansicht öffnen
 

Videos zur Verwendung in den verschiedenen Phasen

Die folgenden Lehr-/Lernvideos zu verschiedenen musikdidaktischen Themen stehen zum Einsatz in der Lehre in Hochschule oder Fachseminar zur Verfügung. Gleichzeitig möchten sie dazu motivieren, eigene Videos zu erstellen, so dass nach und nach eine immer größere Sammlung mit visualisierten Inputs entsteht. Einige Videos haben uns schon erreicht - bald könnte hier auch Ihr Video stehen! (Mehr lesen)

Ihr Video muss auf der eigenen Hompage (oder Youtube & Co) hochgeladen werden; auf unserer Seite wird es dann verlinkt. Die Rechte der Videos bleiben bei Ihnen wie auch die Verantwortung und Haftung für Urheberrechtsverletzungen. Für die Inhalte können wir keine Verantwortung übernehmen.

 

 

Wieneke - AMU

Julia Wieneke: Aufbauender Musikunterricht

Julia Wieneke erläutert in diesem Video Grundprinzipien des Aufbauenden Musikunterrichts.

Weitere Videos zu musikdidaktischen Konzeptionen finden sich auf https://imoox.at/course/MuKo (kostenlose Anmeldung erforderlich).

 

Wieneke - IMP

Julia Wieneke: Interkulturelle Musikpädagogik

Julia Wieneke zeichnet in diesem Video Wege nach, auf denen wir nach fast 40 Jahren Nachdenkens über die Bedeutung von „Kultur“ im Musikunterricht angekommen sind.

Weitere Videos zu musikdidaktischen Konzeptionen finden sich auf https://imoox.at/course/MuKo (kostenlose Anmeldung erforderlich).

Terhag - Turnarounds

Praxisorientierte Tutorials zum Thema „Singen im Live-Arrangements“ ganz ohne Noten von Jürgen Terhag: Turnarounds und Kadenzen

Terhag - Backings

Praxisorientierte Tutorials zum Thema „Singen im Live-Arrangements“ ganz ohne Noten von Jürgen Terhag: Backings

Terhag - Volkslieder

Praxisorientierte Tutorials zum Thema „Singen im Live-Arrangements“ ganz ohne Noten von Jürgen Terhag: Volkslieder und Popklassiker

Terhag - Warmups

Praxisorientierte Tutorials zum Thema „Singen im Live-Arrangements“ ganz ohne Noten von Jürgen Terhag: Warmups

Video Dorothee Barth

Dorothee Barth: Einführung in die Interkulturelle Musikpädagogik

Dorothee Barth gibt eine Einführung in die beiden zentralen Themenfelder der IMP: Musiken der Welt und Musik und Migration. Indem sie Ziele und Begründungen der beiden Themenfelder erläutert, verweist sie vor allem auf deren theoriebezogenen Unterschiede, die auch in Praxissituationen zu beachten sind.

 

Startbild zum Video von Jan-Peter Koch

Jan-Peter Koch: Ästhetische Erfahrung als zentrales Moment einer Didaktik populärer Musik

Jan-Peter Koch stellt in seinem Beitrag dar, wie ästhetische Erfahrungen im Musikunterricht ermöglicht werden können. Er geht dabei von einem handlungsorientierten Musikunterricht aus und verdeutlicht seine Ideen für die Unterrichtspraxis am Beispiel von Pink Floyds „Another Brick in the Wall Pt. II“.

andersen

Ruth Andersen: Rhythmuslernen. Wie steige ich mit meiner Lerngruppe ein?

Ruth Andersen verbindet in systematischen Zugriff Begründungen, Ziele, didaktisch-methodische Überlegungen und schulpraktisch Übungen zum Rhythmuslernen. 

hörwinkel

Hans Jünger: Fünf Hörwinkel

Hans Jünger zeigt an konkreten Unterrichtsbeispielen, wie man Schüler*innen anleiten kann, Musik aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten: Struktur, Semantik, Emotion, Funktion und Ästhetik.

jünger - musiklernen fürs leben

Hans Jünger: Musiklernen fürs Leben

Hans Jünger erläutert den Unterschied zwischen Lernen zur Probe und Lernen auf Dauer und leitet davon ein didaktisches Modell ab, das er mit konkreten Unterrichtsbeispielen veranschaulicht.

Tätigkeitsorientierter MU

Hans Jünger: Tätigkeitsorientierter Musikunterricht

Hans Jünger erläutert den Unterschied zwischen Handlung und Tätigkeit und zeigt an konkreten Unterrichtsbeispielen, wie tätigkeitsorientierter Musikunterricht aussehen kann. 

krupp

Valerie Krupp: Teilhabe als Zieldimension im musikpädagogischen Diskurs

Valerie Krupp erläutert den Begriff der Teilhabe, beschreibt seine Vorteile und Grenzen und stellt ihn in einen Zusammenhang mit schulischer und außerschulischer Bildung.